Chorgemeinschaft 1834 Grünberg
.

"Der gemischte Chor „TaktZente“ aus Grünberg. Wir hören die beiden Elemente, aus denen der Namen zusammengesetzt ist: Takt und Akzente. Ja, deutliche Akzente wollen die etwa 30 Sängerinnen und Sänger mit ihren Stücken setzen. Und wie das in der Musik nun ist - im Rahmen von Maß und Takt, dem traditionellen Ordnungsprinzip der Musik. So verbinden sie in ihrem Namen die beiden sich ergänzenden Momente jeder Art von Musik: Die Ordnung und Gebundenheit des Taktes und die Freiheit der Akzente. Eine nur taktvolle und taktgemäße Musik ohne die Würze lebendiger Akzente wäre nichts als gepflegte Nettigkeit. Launige und willkürliche Akzente allein ohne die Disziplin von Form und Takt würde recht bald in ein Katzengejammer oder ins Chaos münden. Nein, Freiheit und Ordnung sind zwei Begriffe, die nicht nur in der Musik, sondern überhaupt in unserem Leben und Gemeinwesen unverbrüchlich als Paar zueinander gehören.
Seit etlichen Jahren setzt Chorleiterin Monika Müller aus Butzbach ihre Akzente und schafft spannende musikalische Momente mit ihrem Chor."

Anmoderation von Sven Görtz 23.05.2024


Unsere Probenzeiten:

jeweils in der Aula der Grundschule am Diebsturm
ACHTUNG: Aktuell finden die Proben in der Mensa der Grundschule statt.

Gemischter Chor:
Montags von 19:00 Uhr bis 20:15 Uhr
TAKTZENTE:
Montags von 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr
 



Einladung zum 190-jährigen Jubiläum

Zu einem kleinen musikalischen Programm mit anschließendem Fingerfood-Buffet lädt die Chorgemeinschaft alle Freunde, Ehemalige, Gönner, Angehörige und Interessierte des Vereins ein. Beginn ist um 11 Uhr.

Jahreshauptversammlung am 11.03.2024
In der diesjährigen Jahreshauptversammlung durfte der Vorstand langjährige Mitglieder ehren. Rita Alkemade, Gertrud Müller, Barbara Hesse und Renate Wagner wurden für 25 Jahre und Hildegard Jöckel für bemerkenswerte 60 Jahre aktive Sängertätigkeit in der Chorgemeinschaft mit der Ehrennadel des Hessischen Sängerbunds und einem Blumenstrauß gewürdigt.


 

Welt der Filmmusik 🎥🎤
Unser Konzert am 01.07.2023 war ein voller Erfolg. Mit einem abwechslungsreiches Programm mit Melodien aus allen Filmepochen konnten wir das zahlreiche Publikum entführen. Gemeinsam mit unserem befreundeten Gastchor Cantico Verde aus Rockenberg sowie dem Pianist Joachim Wagenhäuser haben wir einen kurzweiligen und bunten Abend erlebt.
Ausschnitte aus dem Konzert finden Sie auf unserem Youtube-Kanal https://youtube.com/@Chorgemeinschaft1834Grunberg.

 






Unsere Herzen - ein Klang

Bringt die Kinos zum Singen!
Am 22. September startet der mitreißende Musik- und Dokumentarfilm UNSERE HERZEN EIN KLANG in den Kinos. Eine besondere Magie liegt im gemeinsamen Singen – wenn verschiedenste Stimmen aufeinander treffen und zueinander finden. UNSERE HERZEN – EIN KLANG geht der Frage nach wie aus einer Gruppe sing-begeisterter Menschen, Chöre von mitreißender musikalischer Intensität entstehen. Ein bewegendes Kinoerlebnis von großer Wärme über die Kraft der Musik.
Gemeinsam möchten @neuevisionenfilmverleihgmbh und der @DeutscherChorverband im Jahr der Chöre die Kinos zum Singen bringen.

Die Chorgemeinschaft 1834 Grünberg gestaltet die Filmvorführung am Sonntag, den 09. Oktober 2022 um 10:30 Uhr im Kino Grünberg mit.

Entdecken Sie die Faszination von Chormusik auf und vor der Leinwand.

Im Anschluss sind Sie eingeladen, bei einem Glas Sekt mit uns in Kontakt und ins Gespräch zu kommen. 

https://www.unsereherzen-einklang.de/

Den Trailer zum Film gibt es hier.

Den Zeitungsartikel des Gießener Anzeigers vom 10.10.2022 lesen Sie hier.



Virtual Choir Project
Während der Corona-Pandemie konnten wir für lange Zeit nicht proben. Daher haben wir im Frühjahr 2021 ein "Virtual Choir"-Projekt auf den Weg gebracht. Das war Neuland für alle. Dass jeder alleine seine Stimme singt und diese für das Projekt zur Verfügung stellt - ja, das kostet Überwindung. Die Bearbeitung aller Ton- und Videoclips hat eine Weile gedauert (Danke Matthias!). Das Ergebnis könnt ihr euch durch Klicken auf das Bild anschauen. Viel Spaß beim Hören und Sehen!